Burgunder-Weine – Geschmackliche Einblicke in die Pinot-Familie

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Bitte nicht mehr anmelden.

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

heute darf ich euch/Sie zu einer besonderen Weinprobe einladen.
Unter dem Titel

Burgunder-Weine – Geschmackliche Einblicke in die Pinot-Familie

wird uns Kurt Jannett vom Deutschen Weininstitut die verschiedenen Weine der Burgunderfamilie näherbringen.
Burgunder-Weine (franz. Pinot) haben eine lange Geschichte und ihre Herkunft in der französischen Region Burgund. Die Pinot-Trauben gibt es schon seit weit über 1.000 Jahren.
Durch Mutationen und Kreuzungen haben sich im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Rot- und Weißweinsorten entwickelt, die alle zur Burgunder-Familie gehören.
Jeder kennt sicherlich die Weinsorten „Spätburgunder“ (Pinot Noir), „Grauburgunder“ (Pinot Gris, Pinot Grigio, Ruländer) und „Weißburgunder“ (Pinot Blanc). Aber nicht jedem wird bewusst sein, dass auch die Weinsorten „Schwarzriesling“, „Frühburgunder“, „St. Laurent“ und „Samtrot“ sowie der „Chardonnay“ und der „Auxerrois“ zur Burgunderfamilie gehören.
Bei der Degustation werden wir nicht nur alle Weine der Burgunder-Familie kennenlernen, sondern auch unterschiedliche Qualitäts- und Geschmacksrichtungen genießen können.

Lassen wir uns von der Vielfalt und dem Potential dieser Weine überraschen.

Termin:
Donnerstag, 18. Mai 2017, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
15,- € für Mitglieder 18,-€ für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 12.05.2017 durch Überweisung, Stichwort „Burgunder“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Viele Grüßen
gez. Hermann Bley

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.