Absage weiterer Veranstaltungen

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

das öffentliche Leben ist aufgrund der dramatischen Corona-Entwicklung auch über Weihnachten und Neujahr wieder runtergefahren.

Anfang Oktober waren wir noch voller Hoffnung, nach einer langen Zeit der Entbehrung, endlich wieder eine Weinveranstaltung -wenn auch unter verschärften Bedingungen-durchführen zu können. Aber die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz im Kreis Unna hatte uns dann einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir alle für 2020 noch geplanten Veranstaltungen absagen mussten.

Die Entwicklung in den letzten Wochen und der nun eingetretende neuerliche Lockdown haben nun auch Auswirkungen auf das Jahr 2021:

  • am 28. Januar 2021 sollte die im Oktober ausgefallene Veranstaltung „Rebenveredlung und Jungwinzerinnengruppe Vinas“ nachgeholt werden,
  • ebenso sollte am 18. Februar 2021 die Veranstaltung „Südtirol“ nachgeholt werden.

Beide Veranstaltungen sagen wir ab und hoffen, sie zu späteren Terminen durchführen zu können.

Ob wir im März mit der geplanten Portweinveranstaltung wieder starten können, entscheiden wir im Februar.

Ich wünsche euch im Namen des gesamten Vorstands ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein sich hoffentlich wieder normalisierendes Jahr 2021.

Viele Grüße und bleibt gesund

gez. Hermann Bley

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.