„Jahresabschlussveranstaltung“

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

nach der musikalisch gestalteten Jahresabschlussveranstaltung im Vorjahr, wollen wir unsere letzte Veranstaltung im laufenden Jahr wieder einmal traditionell und gemütlich begehen.
Ich lade euch hiermit herzlich zu unserer

„Jahresabschlussveranstaltung“

ein, die wieder im Café Bellevue stattfindet.
Nach einem warmen Essen mit ausgesuchten Weinen haben wir uns eine sensorische Besonderheit einfallen lassen. Statt Nachtisch werden wir verschiede Kombinationen von Christstollen und Weinen verkosten und beurteilen. Ein geschmackliches Experiment, das sicher gut zur vorweihnachtlichen Zeit passt. Lasst euch überraschen.
Wie gewohnt werden wir den weiteren Abend bei Gesprächen und Wein gemütlich ausklingen lassen.
Der Teilnahmebetrag beinhaltet die Kosten für das Abendessen, die verschiedenen Christstollen, sämtliche Getränke sowie die Raummiete und die Bedienungshilfe. Darüber hinausgehende Kosten trägt die Vereinskasse.
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl. Daher bitte ich um Verständnis, dass die Teilnahme von der Reihenfolge der Anmeldungen mittels Zahlungseingangs abhängt und dass wir zunächst Mitglieder bevorzugen und Gäste erst dann berücksichtigen (Warteliste), wenn zum Ende der Anmeldefrist noch Platz besteht.
Da wir bei dem beauftragten Catering-Unternehmen die genaue Teilnehmerzahl für das Essen bis spätestens am Montag, 12. November festlegen müssen, endet die Anmeldefreist bereits am Freitag, 09. November 2018. Aus diesem Grund ist auch eine spontane Teilnahme leider nicht möglich.
Freuen wir uns auf einen schönen Abend.

Termin:
Samstag, 24. November 2018, 19:00 Uhr
Ort:
Café Bellevue, Unna, Massener Str. 130
Kosten:
32,-€ für Mitglieder und 36,-€ für event. Gäste
Anmeldung:
bis Freitag, 09.11.2018 (Zahlungseingang auf dem Vereinskonto), Stichwort „Jahresabschluss 2018“
Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Jahresabschlussveranstaltung“

Griechenland, die unterschätzte europäische Weinnation

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

der Titel unserer nächsten Weinveranstaltung lautet:

“ Griechenland, die unterschätzte europäische Weinnation“

Wein hat in Griechenland hat eine sehr lange Tradition. Schon in der Antike wurde intensiver Weinbau betrieben.
Im Laufe der Geschichte, insbesondere seit der Zugehörigkeit Griechenlands zum Osmanischen Reich ab dem 15. Jahrhundert, hat der griechische Weinanbau seine ursprüngliche Bedeutung eingebüßt. Erst mit der Demokratisierung in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts und dem Beitritt Griechenlands zur EU wurden die Voraussetzungen für einen Neuanfang im Weinbau geschaffen. Neben dem bestehenden Genossenschaftswesen haben neue private Weingüter einhergehend mit der Modernisierung von Keller und Technik sowie eine verstärkte Wiederanpflanzung dafür gesorgt, dass viele griechische Weine mittlerweile ein Qualitätsniveau haben, das den europäischen Vergleich nicht scheuen muss.
Aufgrund fehlender Strukturen sind viele private Winzer derzeit aber noch auf sich allein gestellt, so dass viele der qualitativ hochwertigen Weine in Deutschland weitgehend unbekannt sind und griechischer Wein immer noch das Image von Massenware hat und häufig nur mit dem mit Harz versetzten Retsina gleichgesetzt wird.
Welchen Qualitätsstandard griechische Weine tatsächlich haben, wird uns Kosmas Nikolaou, Sommelier und Offizielles Mitglied der ASE – Association Sommelier d‘ Europe, im Rahmen einer 11-teiligen Probe hochwertiger Weiß- und Rotweine aus verschiedenen Weinbauregionen Griechenlands an diesem Abend eindrucksvoll beweisen.
Freuen wir uns auf einen informativen und genussvollen Abend.

Termin:
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
17,- € für Mitglieder, 21,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 12.10.2018 durch Überweisung, Stichwort „Griechenland“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Griechenland, die unterschätzte europäische Weinnation

„Bier trifft Wein“

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Bitte nicht mehr anmelden.

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

der Titel unserer nächsten Veranstaltung lautet

„Bier trifft Wein“.

Der Ursprung des Bierbrauens liegt, ähnlich wie die Herstellung von Wein, tausende Jahre zurück. Schon vor 2000 Jahren breitete sich die Kunst des Bierbrauens, insbesondere in den nördlichen Regionen Europas, aus. Erst den Römern und hauptsächlich auch den Klöstern im Mittelalter ist es zu verdanken, dass sich in unseren Breiten neben dem Bier langsam auch der Wein durchsetzt und in den Weingegenden das Bier sogar verdrängte. Die sich so im deutschen Sprachraum gebildeten Bier- und Weinregionen bestehen zum großen Teil auch heute noch.
Brautradition und Weinkultur haben nicht nur unsere Geschichte begleitet, sondern sind auch heute noch ein fester Bestandteil unseres Lebens. Was liegt daher näher, wenn wir uns als Weinfreunde in einer Bierregion auch einmal näher mit dem Gerstensaft beschäftigen, denn so mancher von uns weiß bei passender Gelegenheit neben dem Wein auch ein Glas Bier durchaus zu schätzen.
Wolfgang Patzkowsky, Vorsitzender des Vereins „cerevisia unnae clara“, der sich für die Förderung und Pflege der Brau- und Kneipenkultur und der Geschichte des Bieres in Unna einsetzt, hat sich bereitgefunden, uns in seine „Spelunke“ im Buhre-Haus einzuladen. Im Rahmen einer Verkostung werden wir nicht nur verschiedene Biere kennenlernen, sondern auch die Chronik des Hauses und in humorvoller Weise auch viele Anekdoten zur Biergeschichte erfahren.
Aufgrund der begrenzten Plätze im Buhre-Haus müssen wir die Veranstaltung auf 40 Teilnehmer begrenzen. Für die Reihenfolge der Anmeldung gilt ausschließlich die Reihenfolge des Zahlungseingangs auf unserem Bankkonto. Gäste können nur dann teilnehmen (Warteliste), wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Termin:
Freitag, 21. September 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Buhre-Haus, Nicolaistr. 4 in Unna

Kosten:
13,- € für Mitglieder, 16,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 17.09.2018 durch Überweisung, Stichwort „Bier“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Bier trifft Wein“

„Rhein und Wein – Die Unzertrennlichen“

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

unsere nächste Weinveranstaltung trägt den Titel

„Rhein und Wein – Die Unzertrennlichen“

Obwohl der Rhein mit seinen nur wenig mehr als 1.200 Kilometern Gesamtlänge nicht zu den längsten Strömen der Welt gehört (selbst auf europäischer Ebene liegt er damit „nur“ auf Platz 6), hat der Fluss speziell für Deutschland eine überragende Bedeutung.

Kaum ein Fluss wird so sehr mit Geschichte, Kultur, Mythen und uralten Konflikten in Zusammenhang gebracht, wie der Rhein. Darüber hinaus ist der der Rhein auch ein bedeutendes Touristenziel, man denke nur an Städte wie Köln oder auch Rüdesheim.

In seinem in Deutschland ca. 100.000 km² großen Einzugsgebiet leben mehr als 40% der deutschen Bevölkerung. Die Landschaften in seiner direkten Umgebung weisen häufig klimatische Vorteile gegenüber anderen Gebieten auf und eignen sich daher bekanntermaßen an vielen Stellen hervorragend für den Weinbau.

In einer virtuellen Reise entlang des Rheins vom Bodensee bis nach NRW werden wir durch eine Moderation von Ralph Tegethoff viele (durchaus auch weniger bekannte) Informationen über den „deutschesten“ aller Flüsse erhalten. Eine vielfältige Auswahl an jeweils passenden Weinen wird zeigen, dass Rhein und Wein wirklich untrennbar miteinander verbunden sind.

 

Termin:
Donnerstag, 09. August 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
14,- € für Mitglieder, 17,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 03.08.2018 durch Überweisung, Stichwort „Rheinwein“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Rhein und Wein – Die Unzertrennlichen“

Weinfreunde besuchen Ortsteile von Unna

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

unsere Reihe der Sommerveranstaltungen

Weinfreunde besuchen Ortsteile von Unna

führt uns in diesem Jahr nach Massen.
Ab 15.00 Uhr wird uns unser Weinfreund Wolfgang Barrenbrügge im Rahmen eines Rundganges die Sehenswürdigkeiten des Ortes und viele Informationen über Massen näher bringen. Selbstverständlich werden wir unterwegs auch eine kleine (Wein-)Pause einlegen.
Gegen 17.00 Uhr kehren wir zurück, um im Gemeindezentrum der kath. Kirchengemeinde St. Marien bei einem Beisammensein mit einer Winzervesper und passenden Weinen den Tag bzw. Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Wir treffen uns um 15.00 Uhr direkt am Gemeindezentrum.

Termin:
Samstag, 09. Juni 2018, 15.00 Uhr

Ort:
Gemeidezentrum St. Marien, Massener Hellweg 41, 59427 Unna-Massen

Kosten:
24,- € für Mitglieder, 27,- € für Gäste

Anmeldung:
bis spätestens Montag 04.06.2018*) durch Überweisung, Stichwort „Massen“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

*) die genaue Personenzahl zu diesem Termin benötigen wir für die Bestellung des Essens

Viele Grüßen
gez. Hermann Bley

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weinfreunde besuchen Ortsteile von Unna

Ein Jahr Deutsche Weinkönigin

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

herzliche Einladung zu einer besonderen Weinveranstaltung.
Unter dem Titel

„Ein Jahr Deutsche Weinkönigin“

wird uns der Gast des heutigen Abends, Josefine Schlumberger, die bis September 2016 amtierende Deutsche Weinkönigin war, über den Verlauf ihres Amtsjahres und den damit verbunden Erfahrungen berichten.
Die Aufgaben und das Image der Deutschen Weinköniginnen haben sich im Laufe der Jahre stark gewandelt. Während früher rein repräsentative Aufgaben im Mittelpunkt standen, wird heute viel Fachwissen, Wortgewandtheit, Fremdsprachenbeherrschung und Exportwissen verlangt. Die Deutsche Weinkönigin ist die Botschafterin des Deutschen Weines im In- und Ausland und soll durch ihr Wissen und Auftreten Fachleute und Weinkonsumenten weltweit von der Qualität, Vielfalt und Einzigartigkeit unserer heimischen Weine überzeugen.
Deutsche Weinkönigin zu sein, ist mit einem großen Engagement verbunden. Das Jahr der Amtszeit, in dem die Weinkönigin an rund 200 Tagen im In- und Ausland unterwegs ist, bedeutet nicht nur eine häufige Trennung von Familie und Freunden, sondern beinhaltet auch, in der Ausbildung oder im Beruf eine Auszeit zu nehmen und andere Hobbys zurückzustellen.
Wie gewohnt findet der Abend im Rahmen einer Verkostung statt, in der uns Josefine Schlumberger zehn ausgesuchte Weine aus dem elterlichen Weingut Rainer Schlumberger aus Laufen im Markgräflerland vorstellen wird.

Termin:
Donnerstag, 24. Mai 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
17,- € für Mitglieder, 20,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 18.05.2018 durch Überweisung, Stichwort „Weinkönigin“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein Jahr Deutsche Weinkönigin

Lieblingssekte unserer Mitglieder

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

herzliche Einladung zu unserer nächsten Weinveranstaltung, in wir uns mit „Sekt“ bzw. wie er gesetzlich bezeichnet wird, mit „Schaumwein“ beschäftigen werden.
In Deutschland konsumieren wir jedes Jahr rd. 3,6 l Schaumwein pro Person (Kinder und Nichtweintrinker eingerechnet). Dies ist Grund genug, uns an diesem Abend mit den verschiedenen Schaumwein- und Sektbegriffen, aber auch mit den unterschiedlichen Herstellungsmethoden und Geschmacksbezeichnungen auseinandersetzen.
Da die Geschmacksvorlieben sehr verschieden sind und es vielfältige Sektvariationen gibt, sind die zu verkostenden Sekte an diesem Abend überwiegend nicht vom Vorstand ausgesucht, sondern werden unter dem Titel

Lieblingssekte unserer Mitglieder

von Mitgliedern vorgestellt.
Freuen wir uns auf einen genussvollen Abend

Termin:
Donnerstag, 15. März 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
14,- € für Mitglieder, 17,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Montag, 12.03.2018 durch Überweisung, Stichwort „Sekt“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lieblingssekte unserer Mitglieder

Ahr Weinprobe

Liebe Weinfreundinnen und Weinfreunde,

herzliche Einladung zu unserer nächsten Weinveranstaltung, in der das Weinanbaugebiet Ahr im Mittelpunkt steht. Aufgrund des einzigartigen Mikroklimas gehört die Ahr, trotz ihrer nördlichen Lage, zu den profiliertesten deutschen Rotweinanbaugebieten.
An Steil- und Steilsthängen mit insgesamt rd. 560 ha Rebfläche wird neben Frühburgunder, Portugieser, Riesling und anderen Rebsorten, heute überwiegend Spätburgunder angebaut. Den engagierten Ahrwinzern ist es zu verdanken, dass auch die selten anzutreffenden Frühburgunder-Weinberge heute noch erhalten sind.
Unter dem Titel

„denn das Gute liegt so nAhr“

werden uns unsere Weinfreunde Steffi und Werner Schmitz, die für uns Dernau an der Ahr besucht haben, in einer virtuellen abendlichen Weinreise, bei der das 1.800 Einwohnerdorf im Ahrtal Ausgangs- und Endpunkt ist, ihre Eindrücke und natürlich auch ihre ausgesuchten Weine im Rahmen einer Bilderpräsentation näher bringen.
Trotz der geringen Einwohnerzahl hat Dernau acht verschiedene Weingüter und eine Winzerge-nossenschaft zu bieten, die wir fast alle mit einem Wein besuchen werden. Wenn auch das Ahrtal für seine Spätburgunder berühmt ist, verkosten wir nicht nur diese Weinsorte, sondern auch andere Rot- und Weißweine.
Aber nicht nur die Weine aus Dernau, sondern Dernau selbst, eingebettet in die steilen Weinberg-terrassen, hat eine Menge diesseits und jenseits des Tourismus zu bieten. Wir wollen auch darauf einen Blick werfen und sehen, wie die römische sowie die aktuelle Geschichte Einfluss auf die Einwohner und die Weinerzeugung genommen hat.

 

Termin:
Donnerstag, 08. Februar 2018, 19.30 Uhr

Ort:
Atelier der Lindenbrauerei in Unna

Kosten:
17,- € für Mitglieder, 20,- € für Gäste

Anmeldung:
bis Freitag, 02.02.2018 durch Überweisung, Stichwort „Ahr“

Konto:
Sparkasse UnnaKamen, IBAN:DE66 4435 0060 0008 6071 86

Mit herzlichen Grüßen
gez. Hermann Bley

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ahr Weinprobe